Freiwillige Feuerwehr Hemmoor
- Ortsfeuerwehr Althemmoor -
            Home l Aktuelles l Kontakt
Unsere Wehr Chronik Fahrzeuge Jugendfeuerwehr Einsätze Termine Förderverein Bilder

Technik

→ Zurück ins Menü ←


Hydrovac-Anlage zur Ölbekämpfung auf Gewässern



Eine besondere Gerätschaft unserer Ausrüstung stellt die Hydrovac Anlage dar, die vorrangig zum Gewässerschutz eingesetzt wird. Wurde ein Gewässer beispielsweise mit Öl verunreinigt, so schwimmt dieses aufgrund der geringeren Dichte gegenüber Wasser an der Oberfläche. Die Hydrovac Anlage ermöglicht es uns, das mit Öl verunreinigte Wasser von der Oberfläche des Gewässers abzusaugen. Anschließend ist es möglich, das abgesaugte Öl- Wasser- Gemisch nahezu vollständig in die Einzelteile zu zerlegen, damit das Öl entsorgt werden kann.
Funktionsweise:
Die Anlage besteht aus einem 200 Liter Fass, das mit Wasser gefüllt wird. Mit Hilfe unserer Tragkraftspritze wird dieses Wasser zum Betrieb des Saugers aus dem Fass heraus und dann in einem Kreislauf wieder in dieses hinein gepumpt. In diesen Kreislauf wird die sogenannte Strahlpumpe integriert, die durch das vorbeifließende Wasser einen Unterdruck an einem abgängigen Anschluss erzeugt. Dieser wird mit einem formstabilen Evakuierschlauch mit dem Automatikentleerer verbunden. An den Automatikentleerer wird über einen Saugschlauch der Skimmer angeschlossen. Dieser schwimmt im Wasser und saugt das Öl-Wasser- Gemisch von der Oberfläche ab. Der Automatikentleerer wird auf einem Gestell in einen Auffangbehälter gesetzt und entleert sich bei einem gewissen Füllstand automatisch. Es ist möglich das Öl-Wasser-Gemisch weiter in seine Einzelteile zu trennen, da natürlich auch im Auffangbehälter das Öl an der Oberfläche schwimmt. Also kann das Wasser vom Boden des Auffangbehälters mit einer Umfüllpumpe in einen weiteren Behälter gepumpt werden, bis nur noch die oberflächliche Ölschicht vorhanden ist.

Skimmer im Gewässer

 



Automatikentleerer im Auffangbehälter



© 2011-2014 - Freiwillige Feuerwehr Althemmoor · Impressum